Mittwoch, 1. Februar 2012

Berlin


Schön war's und beeindruckend, abwechslungsreich, lustig, lecker, inspirierend und echt knorke (stand da überall auf einem Werbeplakat :-).

Wir haben in Friedrichshein gewohnt – da gab's an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Bitterkalt wars auch, so dass man alle zwei Stunden nen Kaffee trinken mußte oder ein Museum entdecken. 3 Tage waren viel zu kurz – Ich komme wieder Berlin!

Kommentare:

  1. Berlin ist großartig, X-Berg und Friedrichshain sind einfach geniale Viertel, mit so vielen tollen Läden, Ecken und jedeR Menge Dinge zu entdecken. Teile ich absolut, deine Begeisterung.

    Danke für deinen Kommentar und nen schönes WE!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch gerade übers Wochenende in Berlin. Unser Hotel war auch in Friedrichshain. Es war zwar bitterkalt, aber trotzdem schön. Wie du schon sagst... man muss eben alle paar Stunden mal ins Warme flüchten und ein heißes Getränk genießen.
    2 1/2 Tage waren für uns auch zu kurz, und ich werde auch nochmal nach Berlin fahren. Dann aber gern im Sommer :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...