Donnerstag, 9. August 2012

Marzipan zum Frühstück

... naja nicht ganz, aber dafür selbstgemachte Mandelmilch.

Und das geht ganz einfach: eine gute Hand voll Mandeln (mit Haut) über Nacht in ca. 1/2 Liter Wasser einweichen. Am nächsten Morgen alles gut pürieren und eventuell mit etwas Agavensirup süßen.

Die Mandelmilch schmeckt wunderbar zu Müsli oder auch im Kaffee. Für den Kaffee sollte man die Mandelmilch jedoch vorher noch durch ein Küchenkrepp passieren. Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh, wie lecker hört sich das denn bitte an :) Yummy

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh ja! Ich hab nach dem ersten Mal ausprobieren gleich meine Mandelvorräte aufgestockt :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...